Bezirksrätin Christina Feiler

Kontakt:

Physiotherapeutin und entwicklungspsychologische Beraterin

Stellvertretende Behindertenbeauftragte

97209 Veitshöchheim

Tel.: 0931-9701861

E-mail.: christina.feiler@remove-this.gruene-bezirkstag-unterfranken.de

 

Ausschüsse:

  • Personalausschuss
  • Kulturausschuss (1. Stellvertreterin)
  • Wahlprüfungsausschuss (1. Stellvertreterin)
  • Vergabenausschuss (1. Stellvertreterin)
  • Geschäftsordnungsausschuss (2. Stellvertreterin)
  • Sozialausschuss (2. Stellvertreterin)
  • Bau- und Umweltausschuss (2. Stellvertreterin)

 

Kommissionen:

  • Jugendarbeit 
  • Sachverständigengremium zur Verleihung des Kulturpreises der unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken
  • Arbeitsgruppe: Hilfe für Menschen mit Behinderung (1. Stellvertreterin)
  • Partnerschaftskomitee (1. Stellvertreterin)

 

Zweckverbände:

  • Verbandsversammlung Zweckverbandes Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk (1. Stellvertreterin)
  • Verbandsversammlung des Zweckverbandes Fränkisches Freilandmuseum Fladngen (2. Stellvertreterin)

 

Bayerischer Bezirketag:

  • Fachausschuss für Psychiatrie und Neurologie (1. Stellvertreterin)
  • Fachausschuss für Kultur- und Jugendarbeit (1. Stellvertreterin)
  • Vollversammlung (2. Stellvertreterin)
  • Hauptausschuss (2. Stellvertreterin)

 

Sonstige Gremien:

  • Krankenhäuser und Heime Service GnbH (Bus)/ Verwaltungsrat 
  • Jury zur Vergabe der Inklusionspreise des Bezirks Unterfranken 
  • Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege in Unterfranken (1. Stellvertreterin)
  • Berufsausschuss für die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen (1. Stellvertreterin)
  • Lohrer Selbsthilfe GmbH/ Verwaltungsrat (1. Stellvertreterin)
  • Krankenhauskonferenz BHK Lohr (2. Stellvertreterin)
  • Planungs- und Koordinierungsausschuss (PKA) (2. Stellvertreterin)

Christina Feiler nimmt als stellvertretende Behindertenbeauftragte des Bezirks Unterfranken beratend an den Sitzungen des Sozialausschusses, der Arbeitsgruppe „Hilfe für Menschen mit Behinderung“, der Jury zur Vergabe des Inklusionspreises und des Planungs- und Koordinierungsausschusses teil.