Antrag für Windräder in Schutzzonen

Die Grünen-Fraktion im Bezirkstag will in den Landschaftsschutzgebieten der Naturparke „Bayerischer Odenwald“ und „Spessart“ Zonen für Windkraftanlagen ermöglichen. Zur Bezirkstagssitzung am Dienstag, 29. Juli, haben Bärbel Imhof und Gerhard Müller beantragt, dass die Fachhochschule (FH) Weihenstephan Zonierungskonzepte ausarbeiten soll. Nach Auffassung der Grünen hat das ebenfalls von der FH erarbeitete Zonierungskonzept Altmühltal Maßstäbe gesetzt und soll für das Vorgehen im Spessart und im Odenwald Vorbild sein. Grundsätzlich sind Landschaftsschutzgebiete für Windräder tabu. Allerdings ermöglicht der Windkrafterlass der Staatsregierung solche Zonierungskonzepte.

Quelle: Mainpost kurz& bündig / 28.07.2014